INNENDÄMMUNG

Die Innendämmung ist besonders geeignet für die Althaussanierung (z .B. Fachwerk oder Fassaden unter Denkmalschutz), wo eine Außendämmung nicht möglich ist.

Die innenliegende Dämmschicht ermöglicht ein schnelles Aufheizen des Innenraums. Wichtig ist das die Innendämmung auf das Außenmauerwerk und dessen Zustand abgestimmt sein muss. Nicht nur Algenwachstum bei Außenwänden kann durch eine gute Innendämmung beeinflusst werden, auch im Altbau häufig anzutreffende Aufputzinstallationen können so kaschiert werden. Fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Nicht bei allen Gebäuden ist eine Fassadendämmung möglich bzw. erwünscht. Insbesondere erhaltenswerte bzw. denkmalgeschützte Gebäudefassaden mit Ornamenten, Klinkern, Stuck etc. sollten nicht mit einer Außendämmung versehen werden. Für die Innendämmung setzen wir besonders schlanke Dämmsysteme ein, die möglichst wenig Platz beanspruchen und sich kaum sichtbar in die Innenräume einfügen.

TecTem ® INSULATION BOARD INDOOR

Ein neues Zeitalter der Innendämmung hat begonnen. 100 Prozent natürlich, mineralisch, faserfrei und kapillaraktiv – dafür steht TecTem ® von KNAUF AQUAPANEL. TecTem ® ist eine innovative Dämmplatte, die mit ihrer feinporigen Struktur und exzellenten Wärmeleitfähigkeit allerdings viel mehr kann als nur dämmen. TecTem ® reguliert das Raumklima und gleicht dabei Feuchtigkeitsspitzen in der Raumluft aus. Aufgrund seiner natürlichen Beschaffenheit ist TecTem ® zudem alkalisch (pH-Wert 10) und damit schimmelpilzresistent.

DIE NEUE INNENDÄMMUNG MIT AUSSERGEWÖHNLICHEN EIGENSCHAFTEN

Hergestellt wird das TecTem ® Insulation Board Indoor aus natürlichem Perlite und Bindemitteln, was diese Dämmplatte samt ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften zum neuen Maßstab für verantwortungsvolles und umweltgerechtes Dämmen macht.

Die aus expandiertem Perlite hergestellte TecTem ® Insulation Board Indoor wurde speziell für die Innendämmung von Wänden und Decken entwickelt. TecTem ® ist die innovative Ideallösung – insbesondere bei Gebäuden, deren Fassaden nicht verändert werden sollen oder dürfen, wie z.B. bei denkmalgeschützten Fassaden, Ziegel- oder Stuckfassaden, sowie bei der Sanierung von Kellerräumen.

BESONDERE VORTEILE:

  • Natürlich wärmedämmend
  • Natürlich schimmelpilzresistent
  • Natürlich feuchteregulierend

DACHBODENDÄMMUNG

Bis zu 50 % der Heizenergie können bei ungedämmten Dächern bzw. Dachböden verloren gehen. Eine einfache und sehr effektive Maßnahme stellt daher die Dämmung des Dachbodens dar. Dabei werden Dämmplatten direkt auf die Betondecke bzw. Holzbalkenlage angebracht und schließen damit die Wärmebrücke. Je nach Ausführung können diese auch als Trockenestrichvariante montiert werden, die auch normalen Gehbelastungen standhält.




KELLERDECKENDÄMMUNG

Neben Verlusten von Heizenergie durch das Dach können auch bis zu 20 % der eingesetzten Energie durch den Kellerbereich verloren gehen. Hartschaum- bzw. Mineralwolle-Systeme können diese Wärmebrücke einfach und kostengünstig schließen.




VIELE GUTE GRÜNDE

Entscheiden Sie sich für ein modernes Wärmedämmsystem, denn viele Gründe sprechen dafür:

  • Deutliche Einsparung von Heizenergie
  • Schnelle Amortisierung der Investition durch stetig steigende Energiepreise
  • Verbessertes Raumklima im Sommer und Winter
  • Vorbeugung von Schimmelbildung
  • Höhere Wohnqualität
  • Schönere Fassade, langfristige Sauberkeit
  • Verbesserter Schutz der Bausubstanz
  • Steigerung des Gebäudewertes
  • Verbesserung des Mietwertes (Energieausweis)
  • Steuerersparnis durch Geltendmachung von Handwerkerrechnungen
  • Inanspruchnahme staatlicher Fördermittel

 

Vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin - wir informieren Sie gerne über weitere Details und den möglichen Ablauf der Dämm-Maßnahmen.